Vinyl-Keks.eu / 19.11.2019

 

Der Bass bollert kräftig. Verzerrung drauf, Effekte drauf. So muss das sein. Das Schlagzeug hämmert sich monoton durch die Songs. Midtempo. Genau richtig. Die Gitarre ist hier King. Spooky Melodien zerficken die Strukturen, die Soli treiben in den Wahnsinn. Geil!

Beim ersten Hören klingt es simpel, beinahe banal.

Bei jedem weiteren Durchgang auf dem Plattenteller blickst du hinter die Einfachheit und du hörst Musikgeschichte.

Es ist alte Musik , gespielt von Menschen, die von der Musik gepackt wurden, die Ende der siebziger aufkam. Waviger Punkrock, punkiger Wave, atmosphärischer Postpunk, düsterer Garagerock. Schublade zu.

Es ist die passende Musik zur richtigen Zeit, Herbstmusik. Dunkelzeit.

Die Hipster WG ein Stockwerk tiefer legt dann gerne Cat Stevens auf, zündet stinkende Duftkerzen an und schmiedet Pläne zur Bienenrettung im nächsten Frühjahr.

Ich werde in diesen Momenten ab sofort DEFEKT DEFEKT auflegen, das Dosenbier kalt stellen, laut stampfend durch die Wohnung tanzen. Keine Pläne mehr. Keine Kompromisse . Keine Zukunft.

79-81 ist ein fantastisch gutes Album geworden, die Produktion ist hervorragend.

Das Einzige, was diese Album toppen kann ist ein Live Auftritt dieser Band. Da bleibt nichts mehr stehen.

*Dieser Beitrag stammt von Christian Pasalk

Gastbeitrag: Defekt Defekt - "79-81" Vinyl-LP 1

Gastbeitrag: Defekt Defekt - "79-81" Vinyl-LP 2

With the band Defekt Defekt it is 1977 all over again, although sometimes they sound a little experimental as well. They hail from Germany and are based around Andreas Wolfinger: Voc, Guit, Bass, Tim Shapland: Voc, Guit, Bass and Benno Patzer: Drums. Even though from Germany, the trio has styled themselves in the very British Punk genre. With the post-punk experimental direction of the early 80’s is very notable. Songs like “War and Industry” are aggressive dark punk rockers. While “Machine” and “Stitches” are classic late 70’s melodic punk rockers that are catchy tunes and real crowd pleasers. A feature of this album is the good guitar work clearly evident. Songs such as “Plastique” and “Koktel” appear to be experimental and aggressive. However more melodic punk rock can be heard through the “Insomnia” and “Ready Again” tracks. “Deleted” is a real crowd pleaser it has a bit of the modern rocker style and feel. The closing track “Uniforms” is a Sham 69 type classic punk rocker. Recommended to fans of the late 70s early 80s punk rock and experimental post-punk movement from 35 years ago.

Written by: Gabor Kleinbloesem

 

Ratings: Gabor 8/10

 

MYGLOBALMIND.COM

DEFEKT DEFEKT / '79 - '81

Full length LP

No Front Teeth Records 2019